Beredsamkeit sind Gedanken, die atmen, und Worte, die brennen.

Thomas Gray

Von der Kunst des Redens!

Das Rhetorik-Seminar für Fortgeschrittene

 

Begeisternde Rhetorik 2

Das Seminar für Fortgeschrittene (2-Tages-Seminar):

Wie Sie mit professioneller Rhetorik und einem stimmigen Auftritt Ihr Publikum garantiert überzeugen!

Wie lange ist es her, dass Sie vor einer gefräßigen Meute an Zuhörern standen, die nur eines im Sinne hatte: auf Ihre Fehler, auf Ihre Nervosität zu achten? Obwohl Sie schon viel Erfahrung gesammelt haben im Umgang mit Bühnen (das kann auch das tägliche Büro sein), empfinden Sie es als Last und als Muss vor Menschen zu sprechen? Das muss so nicht bleiben. In unserem Rhetorik-Seminar für Fortgeschrittene beschäftigen wir uns vor allem mit den Themen „Noch sicherer werden!“, „Noch professioneller auftreten!“. Lernen Sie in diesen zwei Tagen durch Ihre Persönlichkeit, Ihr Können und Wissen einen Raum zu füllen und zu unterhalten. Indem Sie mit Ihren spritzigen Argumenten stimmlich und körpersprachlich sicher Ihr Publikum faszinieren.

Wie Sie mit professioneller Rhetorik und einem stimmigen Auftritt Ihr Publikum garantiert überzeugen!

Sie haben bereits den ersten Teil von „Begeisternde Rhetorik“ besucht. Ihre Offenheit und Ihr Wille, noch besser im Umgang mit Rhetorik auf all den Bühnen dieser Welt, ist groß. Sie wollen aber noch überzeugender vortragen, präsentieren und reden können?

Dann sind Sie bei unserem Zwei-Tages-Seminar genau richtig. Denn vergessen Sie nie: Jede Minute, die wir nicht alleine verbringen, fordert und fördert uns in unserer Sprache und Ansprache zu anderen Menschen. Das will, das kann gelernt sein.

Teilnehmer:

Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die bereits ein rhetorisches Grundlagenseminar besucht haben.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen  Maximal 8 Personen

Sie verfügen über die Grundlagen der Rhetorik, wollen aber souveräner werden? Um auch in kritischen Situationen überzeugend vortragen, präsentieren und reden zu können? Dieses 2-Tage-Seminar ist die Möglichkeit, das vorhandene Wissen zu vertiefen und zu perfektionieren.

Dieses Ziel strebe ich mit Ihnen an:

Die Teilnehmer lernen, auch in schwierigen Situationen sicher vorzutragen. Sie können nicht nur anspruchsvolle Redegliederungen einsetzen, sie bringen die Dinge auf den Punkt. Sie sind nicht nur im Umgang mit wesentlichen rhetorischen Stilmitteln überzeugungssicher, sie sind auch schlagfertig.

Seminarinhalte:

  • Präsentation
  • Arbeiten mit Medien
  • Körpersprache
  • Moderation
  • Interview
  • Hören und Zuhören
  • Elevator Pitch
  • Störungen
  • Feedback geben
  • Erarbeitung des persolog ® – Profils „Gesprächsdynamik“

Methoden:

Vortrag, Diskussion, Gruppenarbeit, Übung vor der Kamera mit Videoanalyse.

Voraussetzung:

Sie haben bereits das Seminar „Sicher und überzeugend auftreten” (Rhetorik für Einsteiger) bei siegfriedlachmann.de oder ein vergleichbares rhetorisches Grundlagenseminar besucht.

 

Termine bis Ende 2018: (Änderungen vorbehalten)

  • Donnerstag, 13. und Freitag, 14. Dezember 2018 in Offenburg

Das Seminar startet am Tag 1 um 9.30 Uhr und endet am Tag 2 gegen 17 Uhr.

Auf Wunsch fragen Sie nach InHouse-Seminaren! Selbstverständlich können Sie auch Einzelcoachings buchen.

Ihr Trainer:

Siegfried Lachmann, Redner ° Entwickler ° Autor

Seminarpreis:

995,00 Euro inkl. MwSt. (836,13 Euro netto)
Der Seminarpreis beinhaltet Seminarunterlagen, Tagungsgetränke, Tagungsverpflegung (Mittag- und Abendessen Tag 1, Mittagessen am Tag 2), Teilnahmezertifikat. Die Übernachtung mit evtl. gebuchtem Frühstück sind vom Teilnehmer selbst zu übernehmen.

Nach der bestätigten Anmeldung durch uns erhalten Sie die detaillierten Informationen über den genauen Veranstaltungsort.

 

 

Hier geht es zum Buchungsformular für das Seminar

 

Weiterführende Veranstaltungen:

Werden Sie fit im Präsentieren mit „Begeisternd präsentieren“, von und mit Siegfried Lachmann

Lassen Sie sich coachen mit dem „Rhetorik Workshop Tag“, dabei Ihr Rhetorik-Coach Siegfried Lachmann

Thomas Alwin Müller und Siegfried Lachmann führen durch die zwei Tage „Rhetorik und Visualisierung“

Facebook

Twitter

YouTube