Blog
Home / Blog / Die Sache mit dem Eigentlich

Die Sache mit dem Eigentlich

0

Teilnehmerinnen und Teilnehmer meiner Seminare wissen hinterher, warum sie das Wörtlein „eigentlich“ nicht mehr verwenden. Es geht dabei nicht darum, ‚eigentlich‘ komplett aus dem Wortschatz zu verbannen. Oder es überhaupt nicht mehr zu verwenden. Es sollte zukünftig mit Bedacht eingesetzt werden.

„Eigentlich sollte ich (mehr) abnehmen …“ oder „Ich müßte eigentlich mehr Sport machen … “ sind beliebte Aufhänger von mir. Damit möchte ich die Bedeutung bzw. Bedeutungslosigkeit von ‚eigentlich‘ aufzeigen. Und sitze ich in Vorträgen oder bin mit Menschen im Gespräch, habe ich natürlich ganz besondere Antennen für dieses Wort.

Hören Sie einmal ganz genau hin. In vielen Fällen wird ‚eigentlich‘ dann eingesetzt, wenn man sich einer Sache nicht so ganz sicher ist. „Eigentlich habe ich ganz gut abgeschnitten …“ – worauf ich dann antworte: „Haben Sie nun gut abgeschnitten oder nur eigentlich?“ Dann wird es der Person klar, dass es nicht nur eigentlich gut war sondern dass die Leistung gut war. „Dann sagen Sie es doch auch! Uns allen! Der ganzen Welt! Seien Sie stolz auf sich!“ So lautet dann meine Antwort.

Aus meinem Sprachschatz ist ‚eigentlich‘ so gut wie verschwunden. Ich möchte zu dem stehen, was ich geleistet habe. Was ich mir vorgenommen habe. Besonders wichtig ist die Bedeutung und Nutzung dieses Wortes, wenn Sie in Vorträgen überzeugend vor einem Publikum auftreten. Die Würze und Überzeugungskraft des Redners verliert für mich mit jedem ‚eigentlich‘ an Kraft.

Vor einiger Zeit fand ich ein Gedicht mit dem sinnigen Titel „Eigentlich nicht“ des deutschen Lyrikers Robert Gernhardt:

Das nennt man nicht eigentlich suchen,

wenn man schon weiß, wo was ist.

Das nennt man nicht eigentlich finden,

wenn man es gar nicht vermisst.

Das nennt man nicht eigentlich lieben,

wenn man den Liebling erpresst.

Das nennt man nicht eigentlich halten,

wenn man ihn fallen lässt.

 

Ich wünsche Ihnen eine neue Begegnung mit ‚eigentlich‘.

Facebook

Twitter

YouTube